Gru├čwort

Vitauts Stana B├╝rgermeister Gro├čgemeinde Valmiera (ehem. Landrat Kreis Valmiera)

Der Partnerkreis Valmiera

Auf den folgenden Untermen├╝s informieren wir Sie ├╝ber die einzelnen Gemeinden im ehemaligen Kreis Valmiera. Daf├╝r klicken Sie bitte links ,im Untermen├╝, auf die nachstehenden Verlinkungen. Die Informationen unterliegen dem Copyright der Partnerschaftsseite www.partnerschaft-valmiera.de

Impressionen aus Lettland und dem Kreis Valmiera sehen sie hier...

Seit Juni 2009 besteht der "alte" Kreis Valmiera nicht mehr. In Lettland wurden im Zuge einer Kommunalen Neugliederung alle Kreise aufgel├Âst und in sog. Gro├čgemeinden umgewandelt.
Der ehem. Kreis Valmiera besteht nun aus f├╝nf Gro├čgemeinden und einer Gro├čstadt. Sie gliedern sich wie folgt:

Stadt Valmiera

Gro├čgemeinde Valmiera (bestehend aus den Gemeinden Berzaine, Dikli, Koceni, Vaidava und Zilaiskalns / Einwohner: 7073)

Gro├čgemeinde Ruijena (bestehend aus den Gemeinden Ipiki, Jeri, Lode, Vilpulka und der Stadt Ruijena / Einwohner: 6252)

Gro├čgemeinde Naukseni (bestehens aus den Gemeinden Naukseni und Koni)

Gro├čgemeinde Mazsalaca (bestehend aus den Gemeinden Ramata, Seli, Skankalne und der Stadt Mazsalaca / Einwohner: 4042)

Gro├čgemeinde Burtnieki (bestehend aus den Gemeinden Burtnieki, Evele (ehem. Kreis Valka), Matisi, Renceni, Valmiera, Vecate / Einwohner: 8657)

Gro├čgemeinde Beverina (bestehend aus den Gemeinden Brenguli, Kauguri und Trikata (ehem. Kreis Valka) / Einwohner: 3567




zurück zur letzten Seite